Kundenstimmen

Eva S.:
“Mein Weihnachtsgeschenk letztes Jahr war sehr emotional. Das Fotobuch zeigt Erinnerungen /Veränderungen von über 30 Jahren. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg.”

Erhard O.:
“Wie überrascht war ich, als ich die altbekannten Ansichten und vertrauten Gegenstände im Erinnerungsbuch mit neuer Perspektive sah. Die Kamera, geschickt eingesetzt, schafft, was das Auge normalerweise nicht fertig bringt, es rückt die Objekte näher zusammen, so dass sie gleichzeitig klar im scharfen Sehbereich erscheinen. Eine verblüffende, ungewohnte Raumwahrnehmung. Auf einmal wird einem bewusst, mit wieviel reizvollen Schmuckstücken man eigentlich ständig umgeben ist. Der Vorteil der Aufnahmen ist: man kann sie von Zeit zu Zeit immer wieder einmal anschauen und sich des verschönenden, anregenden Anblicks erfreuen.”

Jürgen S.:
“Es hat Spaß gemacht, mit Juliane Siekmann zusammen zu arbeiten. Ich fand es gut, wie sie sich das ganze Haus angesehen und fotografiert hat und wir nachher über alles in Ruhe gesprochen haben. Sie hat meine Wünsche voll mit eingearbeitet und nach ein paar kleinen Korrekturen entstand im Endeffekt ein tolles Buch. Schön ist auch, dass wir einen USB-Stick mit allen Fotos erhalten haben. Diese kann ich jetzt auch auf meinem elektronischen Bilderrahmen ablaufen lassen. Es kommen immer wieder alte, schöne Erinnerung auf, wenn ich mir das Buch oder die Bilder auf dem Rahmen anschaue.
Einfach super gemacht, danke!”

Willi S.:
“Das Buch war ein Eintauchen in unser Haus! Erinnerungen kommen auf! Juliane Siekmann hat Leben in Fotos gebracht. Es wird für unsere Kinder ein wertvolles Buch sein, eine Erinnerung an vergangene Zeiten.”

Christel D.:
“Seit das Buch fertig ist, hat meine Mutter jeden Tag mehr Gesprächsbedarf und erzählt, wer das auf den Fotos ist. Sie hat wieder Erinnerungen an schöne Tage, die schon lange vergessen waren. Die digitalen Fotos, die wir zusätzlich zum Buch erhalten haben, zeigen wir ihr jetzt auf einem großen digitalen Bilderrahmen, und das Erinnerungsbuch erweckt täglich lebendige Erinnerungen. Meine Mutter hat viel mehr Lebensqualität und ist viel ausgeglichener – das ist für mich und meinen Bruder sehr schön mitanzusehen.

Und es hat auch für mich nochmals viele Fragen erweckt, z. B. nach der Bauphase vom Haus. Wir als Kinder haben damals wenig davon mitbekommen. Meine Mutter erzählte nur von der finanziellen, aber auch körperlichen Belastung, die meine Eltern durchgestanden haben. Denn mein Vater hat während der Bauphase voll gearbeitet und alles selber gemacht. Nun bin ich stolz auf die Leistung meiner Eltern und sehe mein Elternhaus nochmal mit anderen Augen.”

Anika B.:
“Ich habe ein Fotobuch über mein Elternhaus geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut. Es war faszinierend, die Veränderung des Hauses, in dem ich aufgewachsen bin, nochmal Revue passieren zu lassen. Die Gegenüberstellung neu und alt gefällt mir sehr gut. Es macht Spaß, das Buch immer wieder aufs Neue durchzublättern. Danke!”